XTB App: xStation und MT4 zur Auswahl

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

Um mobiles Trading zu ermöglichen, gibt es natürlich eine XTB App, die für Android, iOS und Windows mobile genutzt werden kann. Unter dem Namen xStation finden Interessierte die App in den entsprechenden Stores der Betriebssysteme, also unter iTunes oder Google Play. Außerdem ist es natürlich auch möglich, auch den MetaTrader 4 als App zu nutzen. Beide Handelsplattformen bieten einen ähnlichen Funktionsumfang und erlauben es, die beliebtesten Basiswerte über das Smartphone zu handeln. Dabei haben Neukunden auch die Möglichkeit, den CFD- und Forex-Broker erst einmal ausführlich im kostenfreien Demokonto zu testen.

  • MT4 und xStation als mobile Handelsplattform
  • Demokonto mit 100.000 Euro Spielgeld kostenfrei nutzbar
  • Mehr als 3.000 Globale Handelswerte
  • Vielseitiger Funktionsumfang

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

XTB Forex App: mit MT4 oder xStation auf hohem Niveau traden

Es gibt zwar streng genommen nur eine XTB App. Mit der xStation schickt das Unternehmen eine Eigenentwicklung ins Rennen um die Gunst der Kunden. Damit stehen zwei Handelsplattformen zur Verfügung:

  • xStation
  • MT4

Beide Handelsplattformen bieten dabei einen guten Funktionsumfang und ermöglichen es auch unterwegs, auf hohem Niveau zu handeln. Dabei ist die MT4 App natürlich so etwas wie der Platzhirsch unter den Apps. Die meisten privaten Trader haben mit dieser App bereits Erfahrungen gemacht und schätzen App und Software für die zahlreichen Funktionen und die hohe Zuverlässigkeit. Der MetaTrader4 ist zudem dank seiner vielen Einsatzmöglichkeiten sehr beliebt. Nicht zuletzt profitieren viele Trader von den Möglichkeiten des automatisierte Trading, der über sogenannte Expert Advisor auch für Einsteiger leicht nutzbar ist.

xStation als MT4-Alternative

Da geht xStation fast schon als Außenseiter ins Rennen. Dennoch handelt es sich auch bei dieser App um eine sehr leistungsstarke Handelsplattform. Das Unternehmen hat mit der Software eine echte Alternative zum MT4 geschaffen. Auch hier profitieren Nutzer von einer guten Zuverlässigkeit und schnellen Handelszeiten. Hinzu kommen viele Optionen bei der Chart-Analyse durch viele Indikatoren und Einstellungsmöglichkeiten. Eine der Stärken der App ist zudem natürlich auch, dass die App XTB App Android und iOS unterstützt, zugleich jedoch auch unter Windows Mobile zur Verfügung steht. Windows-Nutzer kommen so kaum an dem Anbieter vorbei. Doch auch für alle MT4-Fans sollte es Pflicht sein, die xStation zumindest kurz zu testen. Im Gegensatz zu vielen anderen Handelsplattformen handelt es sich dabei um eine ernsthafte Alternative, die zudem mit andere Stärken aufwarten kann und so dem Trading eine andere Note geben kann.

Die Handelsplattformen von XTB

Die praktischen XTB Handelsplattformen

Benutzerfreundlichkeit der xStation-App

Die XTB Trading App ist ohne Frage auch für Trader gedacht, die viel von ihrer Handelsplattform fordern. Das bedeutet für absolute Einsteiger natürlich auch, dass sie etwas Zeit einplanen müssen, um sich in der App zurechtzufinden. Für absolute Anfänger ist es vergleichsweise schwierig zu verstehen, wie die App funktioniert und welche Daten für ihr Trading tatsächlich notwendig sind.

Nur so wird es letztlich jedoch auch möglich, dass Nutzer auch viele Funktionen und Möglichkeiten nutzen können. Die Komplexität der xStation-App wird letztlich jedoch nur möglich, indem die Einsteigerfreundlichkeit zumindest ein bisschen leidet. Bei allen komplexen Trading-Softwares kann dieses Problem nicht vollständig umgangen werden. Auch Anfänger, die zum ersten Mal den MT4 nutzen, fühlen sich durch die Funktionsvielfalt oftmals überfordert. Einsteiger sollten deswegen im Demokonto erste Schritte ohne Risiko wagen und so die Handelsplattformen kennen lernen. Mit etwas Übung finden sich die meisten Nutzer dann sehr leicht zurecht. Die Benutzerfreundlichkeit ist bei beiden Handelsplattformen groß, nur die Einsteigerfreundlichkeit leidet unter der Komplexität.

Nutzer können viele unterschiedliche Indikatoren nutzen, um optimale Einstiegsmöglichkeiten zu finden. Außerdem ist das Trading auf Wunsch per One-Click oder in einem extra Rahmen möglich, sodass beide Vorlieben befriedigt werden. Die Chartdarstellung ist interaktiv und passt sich auf Wunsch dauerhaft an die aktuellen Kurse an.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

Zahlreiche Indikatoren und Tools

Sowohl die xStation als auch der MetaTrader 4 bieten auch als App viele Möglichkeiten, eine hochwertige Chart-Analyse durchzuführen. Der MT4 verfügt dabei über ein sehr solides und vielen Tradern bekanntes Paket aus:

  • 30 beliebte Indikatoren
  • 9 Zeitrahmen
  • 24 analytische Objekte
  • 3 Darstellungsarten

Auch die xStation bietet viele Analysetools und steht dem MT4 darin in nichts nach. Auch hier sind somit alle Möglichkeiten geboten, um auch unterwegs Chartanalyse auf hohem Niveau durchzuführen und dafür viele unterschiedliche Indikatoren und Tools nutzen zu können.

Hinzu kommen viele unterschiedliche Ordermöglichkeiten, wie Double Up oder Massen-Orders oder Hedging per Reverse-Funktion. Auf diese Weise lassen sich auch nach dem Eröffnen von Positionen noch Korrekturen oder Veränderungen durchführen. Auf diese Weise bietet das Unternehmen in vielerlei Hinsicht die Möglichkeit, professionell und komfortabel zu handeln.

Unser CFD Testsieger - XTB

Unser CFD Testsieger - XTB

Automatisiertes Trading innerhalb der App nicht möglich

Sowohl bei der hauseigenen XTB Trading App xStation als auch im MetaTrader4 ist es nicht möglich, automatisiert zu handeln. Nutzer haben diese Möglichkeiten zwar bei den Web- und Download-Varianten, allerdings nicht im Rahmen der App.

Dies ist jedoch nicht ungewöhnlich. Wer dauerhaft automatisiert handeln möchte, nutzt dafür in der Regel eher einen VPN als sein Smartphone, sodass es auch nur begrenzt eine Zielgruppe für dieses Angebot gibt. Mobiles Trading ist hingegen vor allem bei Nutzern gefragt, die auch unterwegs Chancen nutzen oder Risiken ausschließen wollen und schnell auf aktuelle Ereignisse reagieren möchte. Ausschließlich oder dauerhaft mobil zu traden, ist oftmals keine all zu gute Entscheidung. Zu viele Ablenkungen können wichtige Entscheidungen beeinflussen oder verhindern. Auch AutoTrading ist deswegen vor allem am PC oder Laptop zuhause sinnvoll.

Handelsplattform auch als Download oder im Browser

Sowohl die xStation 5 als auch der MetaTrader 4 lassen sich auf verschiedenen Plattformen nutzen:

  • App für iOS und Android
  • Web-Version im Browser
  • Desktop-Version als Download

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

Alle Varianten haben unterschiedliche Vorteile. Immer ist die Desktop-Version diejenige mit den meisten Möglichkeiten. Dies gilt sowohl für die Startausstattung als auch für die Möglichkeit, die Handelsplattform zu individualisieren oder leistungsstärker zu machen.

Etwas mehr Flexibilität ist hingegen mit der Browser-Variante möglich. Sie lässt sich von jedem PC oder Laptop der Welt abrufen, der die vergleichsweisen geringen Systemanforderungen erfüllt. Die App ist für das mobile Trading optimal und erhöht die Flexibilität noch weiter.

Devisenhandel mit der XTB Forex App

Devisenhandel ist eine der Stärken der xStation und natürlich auch des MetaTrader 4. XTB bietet insgesamt fast 50 Währungspaare an. Damit ist die Auswahl im Vergleich zu vielen anderen Forex-Anbietern sehr groß und auch entsprechend vielseitig. Nutzer können natürlich die häufigsten Majors handeln, als auch einige Exoten. Neben USD und CAD sind vor allem europäische Währungen sind sehr umfangreich vertreten, doch auch die volatilsten Währungen aus Asien und Südamerika sind bei XTB und seiner App im Angebot.

Hinzu kommen viele weitere Basiswerte. Insgesamt bietet der Broker rund 3.000 Handelsinstrumente, darunter natürlich auch Aktien, Indizes, Rohstoffe, ETFs und Kryptowährungen, die allesamt per CFD gehandelt werden können.

XTB bietet auch den zuverlässigen MT4 an

XTB bietet auch den zuverlässigen MT4 an

Trading-Rechner als wichtiges Hilfsmittel

Natürlich ist sowohl in der xStation als auch im MT4 ein Trading-Rechner integriert. Er ermöglicht es in kürzester Zeit alle wichtigen Parameter zum Handel auszurechnen. Er ist in der Ordermaske der Handelsplattformen integriert und ist so besonders zeitsparend nutzbar. Wichtige Werte, die so genutzt werden können, sind Pip-Wert, Margin oder Spread. Auf diese Weise ist er natürlich auch im Rahmen des Risikomanagements ein sehr wichtiges Hilfsmittel und ist von den leistungsstarken Handelsplattformen nicht mehr wegzudenken. Trader könne so unkompliziert alle wichtigen Daten ihres Trades geradezu nebenbei ausrechnen, zumal natürlich die Daten aus dem Chart auf Wusch übernommen werden.

Weitere Analysen und Tools, die Teil der XTB App sind XTB App

Stärke der xStation ist ohne Frage, dass die App viele Funktionen bietet, die nicht nur das direkte Trading, sondern auch der Informationsgewinnung dienen. Nutzer können beispielsweise umfangreiche Nachrichten und Analysen innerhalb der App nutzen.  Dabei werden je nach Bildschirm durchaus ein Dutzend unterschiedliche Nachrichten angeteasert, sodass Interessenten schnell die Nachrichten finden können, die sie interessiert. Auf der anderen Seite ist es natürlich auch möglich, dass der Nutzer die Anzahl an Nachrichten begrenzt und so eine größere Übersicht erreicht. Die Nachrichten werden dabei per Echtzeit zur Verfügung gestellt. Natürlich ist es auch möglich, eine Vorauswahl zu treffen, um uninteressante und deswegen störende Informationen abzuwählen.

Darüber hinaus veröffentlicht der Broker mehrfach am Tag Analysen zu den unterschiedlichen Basiswerten und bietet Kunden so die Möglichkeit, tagesaktuelle Einstiegsignale zu erhalten, die üblicherweise durch fundierte Chartanalyse erstellt werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

Wirtschaftskalender als wichtige Unterstützung

Natürlich ist auch ein Wirtschaftskalender Teil des Angebots. Dadurch haben Trader jederzeit im Blick, ob zu den von ihnen gehandelten Basiswerten bedeutende Ereignisse anstehen. Der Wirtschaftskalender kann völlig kostenfrei genutzt werden und ist natürlich auch in der App enthalten. Dies gilt sowohl für die xStation als auch für den MT4. Nutzer können die einzelnen Events anklicken, wobei für jedes eine Einschätzung hinsichtlich der Relevanz und der Entwicklung zu den Informationen gehört.

Trading Academy und Webinare helfen bei der Weiterbildung

XTB hat es sich zum Ziel gesetzt, sowohl Einsteigern als auch fortgeschrittenen Trader bei der Weiterbildung zu unterstützen. Im Rahmen der Trading Academy gibt es zahlreiche Bildungsmaterialen, die jeweils nach unterschiedlichen Kenntnisstände angeboten werden und sowohl Grundlagen als auch Details des Trading behandeln. Die einzelnen Lektionen lassen sich natürlich auch überspringen oder wiederholen, sodass jeder in seinem eigenen Tempo lernen kann.

Komplettiert wird das Angebot durch Live-Webinare, die mehrfach wöchentlich stattfinden und vor allem  aktuelle Marktanalysen und Live-Trading bieten. Auf diese Weise haben Trade sowohl die Möglichkeit, die Grundlagen zu erlernen, als auch die konkrete Anwendung bei anderen Tradern zu sehen. So lassen sich auch wichtige Tipps und Strategien von anderen Tradern abgucken, zudem bleiben Nutzer auf diese Weise immer informiert und lernen auch über andere Basiswerte, als die von ihnen präferierten hinzu.

Das Schulungsangebot von XTB

Das informative Schulungsangebot des Brokers XTB

Zusätzliche Statistiken können Handelsentscheidungen verbessern

Nutzer, die bei XTB handeln, haben jederzeit die Möglichkeit, nicht nur Kurse einzusehen, sondern darüber hinaus auch interessanten Marktdaten zu erhalten. Darunter fällt beispielsweis das Marktsentiment. Hier können Nutzer einsehen, wie die Marktstimmung unter den Investoren bei XTB ist und welche Prozentzahl einen bestimmten Basiswert short oder long handelt. Auf diese Weise ist ein weiterer weicher Indikator für die Marktstimmung jederzeit verfügbar und kann Ursprung für interessante Handelsansätze sein.

Die Top Instrumente helfen ebenfalls dabei, interessante Handelsmöglichkeiten zu entdecken. Hier sind die Basiswerte mit den stärksten Verlusten und Gewinne aufgeführt, sodass Trader jederzeit den Überblick darüber behalten, welche Underlyings zu den Top-Werten des Tages gehören. Unterschied zu herkömmlichen Börsenbarometern ist natürlich, dass weitaus mehr Assetklassen in die Statistik einfließen.

Demokonto nutzen, um Vor- und Nachteile kennenzulernen

Um einen guten Einblick zu erhalten, was die XTB App oder der MetaTrader 4 als mobile Version in Verbindung mit XTB leisten kann, ist es sehr sinnvoll, den Dienst in einem Demokonto genau unter die Lupe zu nehmen. Nutzer können auf diese Weise herausfinden, wo die Stärken und Schwächen des Angebots liegen und auch herausfinden, ob der Broker so für sie geeignet ist. Natürlich dürfen sie dabei nicht erwarten, in der Demovariante bereits eine vollständige Auswahl an Basiswerten zu erhalten. Die Demo von XTB ist hingegen eher als ein Angebot zu verstehen, den Broker näher kennenzulernen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

Nutzer profitieren davon, dass XTB das Demokonto mit 100.000 Euro virtuellem Spielgeld auflädt und so viel Raum für Tests lässt. Nutzer können zudem beide Handelsplattformen testen und so natürlich auch herausfinden, welche der Trading-Software für sie am besten geeignet ist.

Einzahlungen bei XTB

Unabhängig davon, welche Version Kunden nutzen können, stehen die gleichen Zahlungsarten zur Verfügung. Der Broker bietet die Zahlungsmethoden Banküberweisung, Kreditkarten wie Visa und Mastercard oder PayPal an. Auch Sofort steht zur Verfügung und ermöglicht so, dass Geld direkt zur Verfügung steht, obwohl der Nutzer per Überweisung zahlt. Die Einzahlungen können über „mein XTB“ getätigt werden. Der Prozess ist sehr unkompliziert und eine Mindesteinlage ist im Standard-Konto nicht notwendig. Für Einzahlungen fallen keine Gebühren an und auch die Kontoführung ist kostenfrei, solange der Kunde nicht länger als ein Jahr inaktiv ist.

Nutzen Sie das Demokonto von XTB für den Einstieg in den Handel

Nutzen Sie das Demokonto von XTB für den Einstieg in den Handel

Auszahlungen bei XTB

XTB zahlt Summen über 200 Euro ohne Zusatzgebühren aus. Sollten Nutzer jedoch kleinere Auszahlungen vornehmen wollen, müssen sie mit einer Gebühr von 10 Euro rechnen. Dieser Betrag ist jedoch sicherlich verkraftbar und fair, gemessen daran, dass Kontoführung und Einzahlungen kostenfrei möglich sind.

Auszahlungen können natürlich auch bei XTB nur dann vorgenommen werden, wenn Nutzer sich authentifiziert haben. Dafür ist es notwendig, dass Nutzer ihre Daten mit einem Personalausweis oder anderem gültigen Ausweis bestätigen. Nutzer aus Deutschland können die Verifizierung bei ihrer Hausbank, per PostIdent oder über eine beglaubigte Ausweiskopie durchführen.

Kundenservice im Rahmen der App

Es ist immer wünschenswert, wenn Kunden in einer App auch Möglichkeiten der Kontaktaufnahme finden, die es ermöglichen, das Medium nicht zu wechseln. Ein integrierter Livechat oder Kontaktdaten, die direkt über eine Verlinkung verfügen, ermöglichen es, direkt aus der App heraus den Support zu kontaktieren. Zumindest die verlinkten Kontaktdaten sind Teil des Angebots, darüber hinaus gibt es jedoch keine speziellen Servicewege, die für die App optimiert sind. Lobenswert ist die Moderation in den jeweiligen App-Stores, die gut auf Probleme und Kritik eingeht.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

XTB mit guten Kontaktmöglichkeiten

XTB ist kein kleiner Anbieter, sodass es nicht überrascht, dass das Unternehmen gleich mehrere Hotlines eingerichtet hat. Für die Kontoeröffnung, den Kundenservice, Schulungen und Marketing steht jeweils eine eigene Hotline bereit. Obwohl XTB Orders über das telefonische Trading Desk ohne Mehrkosten anbietet, hat der Broker dafür überraschenderweise keine gesonderte Hotline eingerichtet. Darüber hinaus steht auch eine E-Mail-Adresse zur Verfügung. Zudem bietet das Unternehmen einen Livechat an. Dieser ist jedoch nicht ohne Probleme erreichbar. Nutzer müssen zuerst all ihre Daten angeben, bevor sie den Livechat tatsächlich nutzen können. Das ist natürlich nicht ganz optimal. Sie müssen zudem damit rechnen, dass sich das Unternehmen per Mail bei ihnen meldet. Der größte Vorteil, also die Schnelligkeit und Unkompliziertheit eines Livechats gehen so natürlich verloren.

XTB bietet einen hervorragenden Support an

XTB bietet einen hervorragenden Support an

FAQ-Bereich als sinnvolle Ergänzung

XTB hat zusätzlich zum persönlichen Kundenservice auch die Möglichkeit eingerichtet, sich selbstständig zu informieren. Im FAQ-Bereich und unter „Trading-Wissen“ werden verschiedene Themen behandelt, zu denen Nutzer häufiger Fragen haben. Die Beantwortung erfolgt dabei sehr verständlich und in einer sinnvollen Länge und Detailtiefe.

Kunden, die zu den typischen Abläufen Fragen haben, sollten deswegen erst einen Blick in die FAQ riskieren, bevor sie den Kundenservice kontaktieren. Der Bereich könnte durchaus etwas umfangreicher gestaltet sein, aber es gibt durchaus gute Chancen, dass Nutzer hier die gesuchten Antworten oder wichtige Informationen finden. Sie sparen sich in der Regel viel unnötige Zeit und informieren sich besser, da sie so auch auf Themen stoßen, die für sie möglicherweise ebenso relevant sind.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

Fazit: Apps von bieten Trading auf hohem Niveau

Wer bei XTB per App handeln möchte, kann sich dabei zwischen der xStation 5 App und der MT4-App entscheiden. Beide Handelsplattformen sind auch in einem Demokonto nutzbar und ermöglichen es so, dass Nutzer beide Apps ausprobieren können. Beide Handelsplattformen sind zudem auch per Browser oder Desktop-Version nutzbar, sodass Kunden, die sich für eine Handelsplattform entscheiden haben, diese auch auf allen Geräten nutzen können.

Im Rahmen der App kann XTB natürlich nicht den Funktionsumfang bieten, der in der Download-Variante enthalten ist. Dennoch ist das Trading auch per App mit vielen Einstellungen, Indikatoren und Tools auf sehr hohem Niveau möglich. Vor allem die Flexibilität ist es jedoch, die viele Nutzer dazu bringt, die App einmal auszuprobieren. Von überall zu traden, ermöglicht Kunden von XTB auch, jederzeit auf Entwicklungen reagieren zu können und so mehr Chancen wahrnehmen zu können. Die Apps von XTB sind somit hervorragende Ergänzungen, die sich Neukunden von XTB am Besten direkt installieren sollten, um jederzeit auf ihr Konto zugreifen zu können.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER