XTB CFD Demokonto – 30 Tage 10.000 Euro virtuelles Guthaben nutzen

By | 7. August 2018

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 3.000 Basiswerte handelbar
  • 24/5 CFD Trading möglich
  • Einer der größten CFD & Forex Broker der Welt

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER

 

Investieren und das ohne einen einzigen Cent des eigenen Kapitals? Das XTB CFD Demokonto macht es möglich. Der XTB Demo Account steht 30 Tage lang zur Verfügung und kommt mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 Euro daher. Damit können Trader ganz flexibel in CFDs investieren und brauchen dabei kein Risiko fürchten. Nach Ablauf der 30 Tage wird das Demokonto einfach geschlossen und sie haben keine weiteren Verpflichtungen. Wollen Sie wissen, wie sie sich das XTB Demokonto sichern? Wir zeigen es Ihnen!

  • XTB CFD Demokonto 30 Tage verfügbar
  • Startguthaben: 10.000 Euro (virtuell)
  • über 3.000 globalen CFDs handelbar
  • Demokonto lässt sich mit Weiterbildungsangeboten kombinieren

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

1. XTB Demokonto: CFD Handel mit 10.000 Euro gratis

Investieren Sie wieder große Gatsby und werden Sie mit dem virtuellen Geld nur so um sich. Das XTB CFD Demokonto macht es möglich. Der XTB CFD Testaccount steht 30 Tage zur Verfügung und ist mit einem virtuellen Startguthaben von 10.000 Euro ausgestattet. Damit können Sie Ihre ganz eigenen Handelserfahrungen sammeln.

Mit XTB Demokonto zum Handelsexperte werden

Im CFD Broker Vergleich fällt auf, dass andere Broker meist zeitlich unbegrenzte Accounts zur Verfügung stellen. Doch sie haben auch nicht das Angebot, was XTB bietet: kostenlose Weiterbildung und zahlreiche Serviceleistungen. Das XTB CFD Demokonto wird häufig sogar genutzt, um in Kombination mit den umfangreichen Weiterbildungsangeboten die eigenen Handelsfähigkeiten zu verbessern. Wer sich für ein CFD Demokonto registriert, hat sofort Zugriff auf die zahlreichen Schulungsmaterialien und sogar das Trading-Wissen in Form einer Enzyklopädie.

Übung macht den Meister: XTB Demo Account 30 Tage einsetzen

Bekanntlich macht Übung den Meister und auch erfolgreiche Trader haben einmal klein angefangen. Vielleicht haben sie gesogen auch ein CFD Demokonto benutzt – wir wissen es nicht. Was wir aber wissen: Durch Übung werden die Trader häufig besser. Sie können dadurch nicht nur ihr Wissen vertiefen, sondern werden auch sicherer bei der Chartanalyse und entwickeln ein Gefühl für den CFD-Handel.

Verschiedene Konten bringen verschiedene Konditionen mit sich

Verschiedene Konten bringen verschiedene Konditionen mit sich

2. XTB CFD Demokonto für Weiterbildung nutzen

Vor allem die umfangreichen CFD Webinare sind eine Spezialität von XTB. Sie sind passgenau auf die Bedürfnisse der einzelnen Trader zugeschnitten, sodass jeder Anleger seine individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten bekommt. Dafür sind die Angebote in vier Kategorien eingeteilt:

  • Anfänger
  • Fortgeschritten
  • Experte
  • Premium

Abhängig von der gewählten Kategorie erwartet die Kunden ein umfangreiches Weiterbildungsangebot. Anfänger werden zunächst mit grundlegenden Trading-Themen versorgt. Hier werden Themen rund um CFDs, Forex sowie die Handelsplattform in behandelt. Damit können sich auch unerfahrene Anleger schrittweise das nötige Grundlagenwissen aneignen. Kombiniert mit dem XTB Demo Account lassen sich diese Informationen dann direkt beim Handel mit dem virtuellen Guthaben umsetzen. Wer bereits XTB Erfahrungen sammeln konnte und als fortgeschritten gilt, erhält weiterführende Informationen. Dazu gehören komplexe Werkzeuge, Techniken sowie wissenswertes zu den Plattformen.

Premium-Angebot nicht mit Demokonto nutzbar

Trader, die über umfangreichere Erfahrungen verfügen, können Weiterbildungsangebote in der Experten-Kategorie hier gibt es weiterführende Artikel zu Handelsstrategien, Risikomanagement und vielem mehr. Mit dem XTB CFD Demokonto ist dieses Angebot ebenfalls nutzbar. Anders hingegen sieht es beim Premium- Weiterbildungsangebote aus. Diese Inhalte sind nur Kunden zugänglich, die eine Mindesteinzahlung von 25.000 Euro geleistet haben. Sie haben die Möglichkeit, an 1:1 Schulungen teilzunehmen und von fundierter Handelswissen zu partizipieren. Die 1:1 Weiterbildungen sind jedoch mit dem XTB Demokonto nicht möglich.

3. 30 Tage testen: das XTB Handelsangebot

Mit dem XTB Demo Account können die Trader insgesamt 30 Tage lang bis zum Ablauf der Zeit oder bis zum Aufbrauchen ihres Guthabens das komplette Handelsangebot des Brokers testen. Dazu gehören vor allem CFDs auf Devisen, Aktien, Rohstoffe oder Kryptowährungen. Schauen wir uns das einzelne Angebot etwas näher an.

Verschiedene CFDs verfügbar

Der Devisenhandel ist hier auf über 50 Währungspaare möglich. Wer Alternativen sucht, kann auch den Handel auf über 20 verschiedene Indizes aus aller Welt nutzen. Der maximale Hebel der beiden Basiswerten beträgt 1:200. Weiterhin ist auch der Handel auf Rohstoffe (Energien, Metalle sowie Agrarrohstoffe) möglich. Wer sich für Kryptowährungen interessiert, kann diese ebenfalls über sein XTB CFD Demokonto handeln. Zur Auswahl stehen Bitcoin, Litecoin, Dash, Ripple sowie Ethereum.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

Fans von Aktien-CFDs kommen auf ihre Kosten

Die Auswahl der Aktien-CFDs ist bei XTB ebenfalls umfangreich. Trader haben die Wahl aus über 1.500 Wertpapiere der größten globalen Märkte. Vertreten sind hier beispielsweise Unternehmensgrößen, wie Lufthansa, Apple, Google oder Vodafone. Das XTB Demokonto kann auch für den ETF-Handel genutzt werden. Hier ist der Hebel allerdings etwas geringer, liegt bei maximal 1:10.

Hinweis: Der XTB CFD Testaccount ist nur 30 Tage gültig. Im Anschluss können die Trader jedoch ihr eigenes Kapital einzahlen und damit zu einem Live Konto wechseln. Die Gewinne, die dann damit erzielt werden, werden natürlich auch als reales Geld gutgeschrieben.

4. XTB Demokonto sichern: so geht´s

Die Anmeldung für das XTB CFD Demokonto funktioniert ganz einfach. Dafür rufen die Interessenten zunächst die Website des Brokers unter xtb.com auf. Bereits auf der Startseite befindet sich im oberen rechten Bereich ein grün hinterlegter Button mit der Aufschrift „Demo“. Darüber gelingt es ganz einfach, das Konto mit nur wenigen Angaben zu eröffnen.

  1. Schritt: grünen Button mit der Aufschrift „Demo-Konto“ anklicken. Nun erfolgt die Weiterleitung zum Anmeldeformular.
  2. Schritt: Für die Registrierung sind im Gegensatz zu vielen anderen Brokern, sind im ersten Schritt kaum Angaben notwendig. Trader müssen einfach ihre E-Mail-Adresse eintragen und die Verarbeitung personenbezogener Daten bestätigen. Außerdem müssen Sie sich damit einverstanden erklären, dass die Daten im Zuge elektronischer Kommunikationen gespeichert werden. Im Anschluss erfolgt der Klick auf den grünen Button „weiter“.
  3. Schritt: Nun wird eine weitere Eingabemaske angezeigt. Hier sind der Name, die Telefonnummer sowie die Vergabe eines Passwortes notwendig. Außerdem können die Trader aus der Handelsplattform (MT4 oder xStation 5) sowie dem Kontotyp (Standard oder Professionell) auswählen. Nachdem alle Angaben getätigt worden sind, klicken die Trader auf „Senden“.
  4. Schritt: XTB sendet nun an die eingetragene E-Mail-Adresse eine E-Mail zur Bestätigung. Diese müssen die Trader verifizieren, um sich auf ihrem XTB CFD Testaccount einloggen zu können.

Soweit der Login auf dem XTB CFD Demokonto erfolgte, die das virtuelle Guthaben in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung. Auch die Frist von 30 Tagen beginnt nun zu laufen. Das Konto wird nach diesem Zeitraum automatisch geschlossen.

Zwei leistungsstarke Plattformen stehen zum traden bereit

Zwei leistungsstarke Plattformen stehen zum traden bereit

5. Handelsplattform mit Demokonto testen: MT oder xStaion 5?

Das XTB CFD Demokonto lässt sich wahlweise mit der Handelsplattform MT4 oder xStation 5 ausprobieren. Beide Handelsplattformen werden mit umfangreichen Tools zur Verfügung gestellt. Doch worin unterscheiden sie sich?

xStation 5

Die xStation 5 Plattform richtet sich vor allem an Einsteiger, die bislang noch keine oder kaum Erfahrungen sammeln konnten. Deshalb wurde sie speziell für die Bedürfnisse solcher Trader konzipiert. Auffällig sind die vereinfachte Menüführung und die Übersichtlichkeit bei dieser preisgekrönten und leistungsstarken Handelsplattform. Ein weiteres Plus: Die Orderausführung findet schnell statt. Wer möchte, kann auch den Trading-Rechner ausprobieren oder sich verschiedene Handelsstatistiken anzeigen lassen. Hilfreich bei der Chartanalyse sind die zahlreichen Indikatoren der technischen Analyse. Wer hier Hilfe benötigt, kann sich über sein XTB CFD Demokonto die einzelnen Weiterbildungsangebote des Brokers zu Nutze machen. Hier werden nicht nur die Tools, sondern auch die Handelsplattform Schritt für Schritt erklärt.

MT4

Der MetaTrader 4 richtet sich aufgrund seiner erhöhten Funktionalität und den zusätzlichen Tools vor allem an Trader, die bereits etwas Handelserfahrung haben. Mit seiner Hilfe lassen sich die Finanzinstrumente noch besserer analysieren. Sogar der automatisierte Handel ist problemlos möglich. Vor allem mit der technischen Analyse und den leistungsstarken Werkzeugen dafür kann der MT4 überzeugen. Trader können damit deutlich einfacher Muster erkennen und Trends bestimmen. Auch die Festlegung von Ein- und Ausstiegspunkten ist problemlos möglich. Wer hier Hilfe benötigt, sollte sich das Weiterbildungsangebot in der Kategorie „Fortgeschrittene“ etwas näher anschauen. Hier gibt es zahlreiche Tipps, wie die Tools noch besser genutzt werden können.

Zahlreiche Auszeichnungen kommen XTB zugute

Zahlreiche Auszeichnungen kommen XTB zugute

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

6. Fazit: Mit XTB CFD Demokonto 30 Tage alles testen

Das XTB CFD Demokonto ermöglicht es Tradern, 30 Tage lang das komplette Angebot des Brokers zu testen. Dafür werden sogar 10.000 Euro virtuelles Guthaben zu gestellt. Da XTB den Fokus auf die CFDs gelegt hat, finden Anleger hier über 3.000 Basiswerte der globalen Märkte. Das Demokonto eignet sich aber nicht nur, um dem Broker und das Handelsangebot besser kennenzulernen. Nein, damit öffnen sich auch die Türen zum umfangreichen und vor allem kostenlosen Weiterbildungsangebote. Je nach Erfahrungswert können Anleger hier aus verschiedenen Kategorien auswählen: Anfänger, Fortgeschrittene, Experten sowie Premium-Trader. Jeder Kunde bekommt die Informationen, die er mit seinem Wissensstand benötigt. Der Vorteil: Anfänger werden Schritt für Schritt an das Basiswissen und die Grundlagen beim Trading herangeführt. Dadurch lernen sie mit jedem weiteren Webinar die Chancen und Risiken des CFD-Handel besser kennen. Doch das Weiterbildungsangebot stellt auch die Möglichkeiten der Handelsplattformen und die Chartanalyse näher vor. In Kombination mit dem XTB CFD Demokonto lässt sich das erlangte Wissen gleich mit einem Investment umsetzen. Sind auch Sie wissenshungrig? Nutzen Sie das XTB CFD Demokonto und lernen Sie von den Besten. Haben Sie Fragen zu Ihrem Demokonto und den Serviceleistungen? Der Kundensupport hilft Ihnen natürlich deutschsprachig weiter.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 3.000 Basiswerte handelbar
  • 24/5 CFD Trading möglich
  • Einer der größten CFD & Forex Broker der Welt

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER